Britta Cornelsen

Britta Cornelsen

Heilpraktikerin (Physiotherapie)

altern. Schmerztherapeutin
staatl. exam. Physiotherapeutin
Personal, Hypnosecoach***, Mentalcoach
Entspannungstherapeutin, Biofeedbacktherapeutin*

 

Autorin für medizinische Fachartikel und med. Fachliteratur 

Entwicklerin der CranioPressur-Therapie zur nachhaltigen Lösung von Gelenk- und Muskel-Blockaden, Atlas-Blockaden und komplexen Schmerzzuständen.

 Schwerpunkte:

- CranioPressur-Therapie

- tranceVital-Schmerztherapie

- ganzheitliches Personal-Coaching

- ganzheitliche Hypnose-Therapie

- Stressbewältigung

- Gewichtsreduktion

- geführte Meditation

- Mentaltraining

 

Ihre Ausbildungen bzw. Qualifikationen:

Schulmed. Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich:

- Gynäkologie (Frauenheilkunde)
- Pädiatrie (Kinderheilkunde)
- Neurologie
- Psychiatrie/Psychosomatik

- Geriatrie
- Orthopädie

- Chirurgie

- innere Medizin  

Tätigkeit unter anderem in:

Städt.Klinik Bielefeld, Rösenhöhe Bielefeld, EliHop Gütersloh, ZAR Bielefeld, Kliniken am Burggraben Bad Salzuflen, Sonnenhellweg-Schule Bi u.a.

Mehrjährige physiotherapeutische Ausbildungen im Bereich:

- allgemeine Krankengymnastik

- Sonowellentherapie

- Massagetherapie

- Manuelle Therapien

- Atemtherapie

- Bewegungstherapie

- Bindegewebsmassage

- Entspannungstherapie

- Thermotherapie

- Hydrotherapie

- Elektrotherapie

- Prävention & Rehabilitation

- Trainingslehre

- evidenzbasierte Therapie

- spezielle Physiotherapie im Bereich:

  • innere Medizin,
  • Orthopädie,
  • Chirurgie,
  • Neurologie,
  • Rheumatologie,
  • Geriatrie,
  • Pädiatrie
Mehrjährige naturheilkundliche Ausbildung im Bereich:

- trancevital® -Therapie (Schmerzbewältigung

  auf seelischer u. körperlicher Ebene)

- alternative Schmerztherapie

- cranio-sacrale Gelenktherapie

- Dorn-Wirbelsäulen-Therapie

Lichtwiesen-Hypnosetherapie: (klassische

  Hypnosetherapie + moderne Selbstbestimmte Hypnose)

- Zauberlichtwiesen-Therapie für Kinder und Jugendliche

- Psychopathologie - Psychologie

- Psychosomatische Medizin

- alternative Labordiagnostik

- Reflexzonentherapie

Fachfortbildungen:

Lösungsorientierte Hypnose***:
Autosystemhypnose®*

(umfasst u.a.:

Ideomotorische Existenzanalyse,

Funktionsanalyse,

Widerstandsanalyse,

Ressourcenarbeit

Entspannungshypnose,

Symptomorientierte Therapien (Psychosomatik)

Trauer-/Verlustbewältigung,

Strategische Hypnosearbeit

Entängstigung zum rehabilitativen Zweck und Wiedererlangungen körperlicher Fähigkeiten

Lichtwiesen®-Therapie:

Emotionale Krisen, Traurigkeit, Psychosomatik, Schmerzen, Burnout, Stress uvm. 

Zauberlichtwiesen-Therapie®

Hypnose bei Kindern und Jugendlichen

u.v.m.)

Klassische Hypnose

(Umfasst u.a.:

Tiefenhypnose, Wachhypnose,

Erzielung u.Nutzung spezieller Trancephänomene u.v.m.)

Schmerztherapie:

CranioPressur-Therapie, Kineseo- /Sporttapen, Dorn-Breuss-Wirbelsäulentherapie/Gelenktherapie, Schröpfmassage, cranio-sacrale-Therapie, Schmerzakupressur und-akupunktur,

Biofeedback/Neurofeedback*:
 

Ängste, Migräne, Schmerzen, Stress, Entspannungsförderung, Training und Test-Verfahren

Entspannungverfahren:

Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Phantasiereisen, Hypnose, geführte Meditation, Lichtwiesen-Tiefenentspannung

Schwerpunkte im Bereich Hypnose/Coaching:

Stressbewältigung

Burnout-Prävention

Entspannungsverfahren/Tiefenentspannung**

Schmerztherapie**

Geburtsvorbereitung

Mentaltraining

Ressourcenaktivierung**

Prüfungsvorbereitung

Aktivierung der Selbstheilungskräfte**

Entängstigung zum rehabilitativen Zweck und Wiedererlangungen körperlicher Fähigkeiten

 

Britta Cornelsen ist außerdem ausgebildet ins in den Bereichen:

Lichtwiesen®-Tiefenentspannung (spezielle Form der Tiefentspannung)

Mitgliedschaften:

Physio Deutschland - Deutscher Verband für Physiotherapie

MigräneLiga e.V.

 

 

Patientenmeinungen auf jameda.de 

* zertifiziert von des Landesärztekammer Hessen

** zertifiziert nach §125 SGB V

*** anerkannt von der deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose und zertifiziert von mehreren Ärzte- und Psychotherapeutenkammern